Kein Versand ist kostenfrei.

Versandkostenfreie Lieferung. Vor wenigen Jahren war das ein schlagendes Verkaufsargument. Heute hält dich jeder für verrückt, wenn du den Kunden für den Weg der Ware fianziell bluten lässt. Warum eigentlich? Versandkosten sind ein Statement für nachhaltiges Bewusstsein.

Für uns sind sie damit ein Baustein unseres Engagements für wirklich gute, ökologisch und ökonomisch wertvolle Mode. Fünf Säulen tragen unseren nachhaltigen Einsatz: Guter Stoff, Made in Portugal, plastikfreie Verpackung, klimaneutraler Versand und Fairness.

Wenn Du bei uns ein T-Shirt für 30 Euro kaufst, dann, weil es eben 30 Euro Wert ist. Das zahlt auch der Kunde, der es im Home Store kauft.  Wir knöpfen Dir keine Versandkosten ab, weil Du die Cashcow bist, die wir bis zum letzten Tropfen melken wollen. Sondern weil der Versand eben Kosten verursacht. Für uns und für die Umwelt. Versandkosten bilden die Realität ab. Wir halten Dich für so verantwortungsvoll und reflektiert, dass Du uns darin unterstützt.

Eine absurde Gewohnheit

Wir leben im Boom des Onlinehandels. Wir verteufeln das nicht, sondern profitieren selbst davon. Der Boom führt zu Tausenden von LKW, die tagtäglich auf dem Weg zu Dir und Uns Abgase in die Luft blasen und Straßen abnutzen. In ihnen Menschen, die sich an langen Arbeitstagen den Rücken zerstören. Und das gibt es zu deinem Shirt gratis oben drauf? Es ist absurd, aber wir haben uns so sehr daran gewöhnt.

Sieh es mal so: Wenn du ein Shirt für 30 Euro kaufst und dafür fünf Euro Versand zahlst, dann ist das deine Wertschätzung für all die Ressourcen, die der Weg der Ware zu dir verschlingt. Uns gibst du damit den nötigen Spielraum, noch intensiver an dem Thema Nachhaltigkeit zu arbeiten und die Transportwege zu optimieren.

Bestellungen ab 80 Euro liefern wir übrigens versandkostenfrei. Das halten wir momentan für einen guten Mittelweg.
Weitere Infos: Zahlung & Versand.

SSL-verschlüsselter Shop
30 Tage Rückgaberecht*
recycelbare Verpackung
Kauf auf Rechnung